Das war die EM 2016 in Nove Mesto na Morave

Ein sehr persönlicher Bericht von Bettina Thiel  🙂

Da bekommen Lexi und ich doch tatsächlich die Chance an einer EM teilzunehmen. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen 😉 . Und dann ist es endlich soweit und die Reise geht los. Mit im Gepäck natürlich SuperSux, Claudia mit Pixel und Markus. Next Stop Nove Mesto na Morave in Tschechien :-).
Bei knapp 600 Startern erwartet uns ein riesiges Gelände und natürlich Hunde über Hunde. Gut angekommen gleich mal ab zum Vetcheck….nach gut 40 Minuten in der Schlange und erfolgreichem Check gehts ab zur Trailbesichtigung. Auch Tanja ist nun nach einigen Umwegen angekommen :-P. Also kanns losgehen.

Da staunen wir doch nicht schlecht. Das gute an der Strecke, sie ist durchwegs wirklich breit. Doch auch breite Strecken können es in sich haben. Das haben wir dort gelernt. Die Steigungen haben es in sich. Der absolute Wahnsinn. Das wird wirklich anstrengend. und wo es bergauf geht, gehts auch mal wieder runter. Da ist doch schon ein ordentliches Bergabstück das uns zu rätseln gibt. Aber es muss doch zu schaffen sein. Also beschließen wir nach ausgiebiger Analyse, das wird schon gehen und wir probierens einfach :).

Nachmittag Check in im Hotel, am Abend Besprechung mit unserem Teamleader, Eröffnungsfeier mit Einzug der Nationen und zack schon ist Samstag und wir sitzen nervös beim Frühstück.
Alles vorbereiten und ab zum Start, und da stehen wir. Lexi voller Vorfreude, und ich komm fast um vor Aufregung :D. Ich hab keine großen Erwartungen… ich freue mich dabei sein zu dürfen und hoffe einfach, ohne Sturz durchzukommen. Die Strecke ist schwierig und ich sage zu Claudia, wir werden ca 30 Minuten benötigen. Ich weiß ja auch, daß Lexi bergauf immer sehr ziehfaul ist 😛

5,4,3,2,1….looos gehts. und was soll ich sagen….ein Gefühlschaos sondergleichen. Sie läuft und läuft und ZIEHT auch BERGAUF. Absolut unglaublich. Das gibt mir soviel Kraft und ich unterstütze sie so gut ich kann. Und sie weiß dass und will mir helfen. Sie ist einfach der absolute Wahnsinn. Ich kann es nicht glauben wie sie arbeitet. Aufgrund der wirklich starken Konkurrenz überholen uns natürlich viele viele Teilnehmer. Ich hatte das natürlich erwartet….doch das genau diese Situation es zu so einem unglaublich schönen und tollen Rennen macht hätte ich nicht erwartet. Lexi macht das Laufen in der „Gruppe“ so viel Spass und sie ist so motiviert. Sie lässt sich souverän überholen und ich bin megastolz auf sie. Sie bringt eine Leistung an den Tag, die ich noch nie an ihr gesehen habe. Es ist mega hart und anstrengend. Doch meine Heldin macht es möglich. Wir kämpfen uns Berg für Berg hinauf, an den geraderen Passagen und bergab lasse ich sie immer ohne Zug laufen und trete rein was das Zeug hält um sie zu entlasten. Bergab lassen wir uns generell etwas mehr Zeit. Die Gesundheit meiner Malinette geht einfach vor und ich will sie nicht so sehr belasten. Sie weiß das zu schätzen und unterstützt mich dafür bergauf unglaublich.

Dann kommen wir zu der gefürchteten, wirklich steilen Stelle…bergab. Doch wie immer ist auf Lexi einfach Verlass. Ich sage ihr, sie soll langsam bei mir bleiben. Ich lass mich runterrollen, bremse kurz an, merke dass es doch wirklich gut funktioniert und wir das schaffen, gebe ihr das go fürs Tempo und sie läuft los. Wir hauen uns den Berg doch wirklich runter (für unsere Empfinden :-P). Mir ist jetzt klar…gemeinsam schaffen wir alles.
Und dann ist sie da, die Zielgerade. Wir werden noch einmal überholt und das bringt nochmal so richtig Motivation und Spass und so geben wir beide nochmal alles.
Geschafft…unglaublich….das gesteckte Ziel von 30 Minuten haben wir weit übertroffen. 20:23!!!!! unglaublich, meine PowerLexi hats möglich gemacht. Für mich steht fest. Sie ist bereits jetzt meine Europameisterin.

Es gibt viel zu sehen und so vergeht der Tag schnell und schon ist Sonntag und wir stehen wieder am Start. Es ist eine harte Strecke, es ist der zweite Tag….ich denke Lexi wird heute etwas schwächer sein mit ihrer Leistung.
Wenn ich mich da mal nicht irre….Sie ist mehr als motiviert. Sie legt ein Verhalten an den Start, das sie noch nie gezeigt hat. Bellt, springt! und kann es nicht erwarten das es los geht. Es wird zur Herausforderung sie zurück zu halten 😛 . Danke an Claudia für die Unterstützung am Start an beiden Tagen.
Und GO….los gehts. tja was soll ich sagen. Sie läuft und läuft…ich warte darauf, daß sie nachlässt….doch sie zeigt es mir. Sie steigert sich rein, bringt wieder eine Leistung, die ich mir nicht annähernd erwartet hätte. Es ist der absolute Wahnsinn, mit ihr den Trail zu fahren.
Es funktioniert wieder alles TOP und wir erreichen das Ziel in wieder unglaublichen 20:59!!!!

Wir erreichen den 37. Platz von 41. Startern. Ich bin so stolz auf mein PowerMädchen. Das Gefühl, das mit ihr zu erleben, zu meistern, ist einfach unbeschreiblich. Sie ist absolut perfekt. Meine Heldin. MEINE EUROPAMEISTERIN!!! <3

Wir freuen uns und sind sehr stolz auf unsere Claudia mit ihrer Pixel, die wieder eine Wahnsinnsleistung bringen und im Canicross Platz 33. von 68 erreichen!!!! Ihr seids ein perfektes Team und unsere Helden.

Natürlich gratulieren wir all unseren Freunden, dem ganzen Team Österreich und überhaupt allen Startern die diesen Trail gemeistert haben und tolle Leistungen gebracht haben!!
Danke an alle, die das Wochenende zu dem gemacht haben, was es war….unglaublich.
Claudia Lehner, Markus Stiegler, Tanja Lutz, Christian Hermann, Tamara Mühlehner, Petra Bergauer, Jana Hofer, Sarah Rosenthal, Andrea Heinrich, Birgit Szendi, Thom Szendi, Manuela Hofer, Alen Mrzić, Tanja Musil, Gregor Goldmann usw….sorry für alle die ich vergessen habe 😛

Es war ein tolles Wochenende und ein unbeschreibliches Erlebnis. Wir freuen uns auf 2017 😀 und hoffen dass das Team Österreich bis dahin vl. doch noch etwas mehr zusammenwächst!!

Hier sind einige Links zu den unglaublich vielen tollen Bildern, die vor Ort gemacht wurden:

 

Hinoiuck Canicross:
https://www.facebook.com/608516369242555/photos/?tab=album&album_id=1187949494632570

https://www.facebook.com/608516369242555/photos/?tab=album&album_id=1187911821303004

https://www.facebook.com/608516369242555/photos/?tab=album&album_id=1187787951315391

https://www.facebook.com/608516369242555/photos/?tab=album&album_id=1187744894653030

https://www.facebook.com/608516369242555/photos/?tab=album&album_id=1185387501555436

 

CAM:
https://www.facebook.com/cambrno/photos/?tab=album&album_id=548045782057189

 

Kika Elfers:
https://www.facebook.com/kika.atwork.9/media_set?set=a.1204969562881992.1073741890.100001068796546&type=3

By | 2017-10-02T14:51:44+00:00 Oktober 24th, 2016|Championship, ECF, Featured|0 Comments

About the Author: